94. Stiftungsfest am 24.10.2015

1921 gegründet konnte die Ludovicia Ingolstadt in diesem Jahr ihr 94. Stiftungsfest feiern. Zu diesem Anlass fand eine Stiftungsfestkneipe im Peterskeller statt. Nach einem gemeinsamen Abendessen begann um 20 Uhr das Fest unter Leitung des Seniors Martin Huber-Nischler v/o Achilles.

Nach einigen einleitenden Worten durfte die Festcorona einem Klavierstück lauschen. Die Frau unseres Bundesbruders Agrippa, Belén Sainz de Vicuña hatte freundlicherweise angeboten unser Stiftungsfest musikalisch zu begleiten, was wir sehr gerne angenommen haben.

Der anschließende Tempus wurde genutzt um die Festrede unseres Bundesbruders Reinhard Mader v/o Tragl vorzubereiten. In dessen Rede ging es um die Freundschaft und ihre wichtigsten Grundsätze. AH Tragl definierte zunächst den Freunschaftsbegriff allgemein um ihn dann, mit einigen Zitaten bekannter Persönlichkeiten, um einige Asprekte zu erweitern. Anschließend schilderte er noch seine persönlichen Eindrücke einer echten, lebenslangen Freundschaft.

Im Inoffic gab Consenior Tobias Tag v/o Passat noch eine Damenrede über die Schwierigkeiten der Freundschaft zwischen Frau und Mann zu besten. Nach dem Auszug der Chargia saßen die anwesenden Gäste noch lange im herbstlich geschmückten Kneipheim beisammen.

Auch in diesem Jahr gilt ein großes Dankeschön allen die zum Gelingen des Stiftungsfestes und allen Veranstaltungen des letzten Jahres beigetragen haben.

Bericht: Tobias Tag - Photos: N.N.