Weihnachtsfeier am 09. Dezember 2006

Unser Bundesbruder und Consenior Joachim Tag v/o Ikarus leitete die Weihnachtsfeier der Ludovicenfamilie des Jahres 2006, die um 19.00 Uhr mit einem Abendessen begann. Unser Kneipwirt Joachim Zinsmeister v/o Phönix und seine Frau Waltraud hatten dazu "Fleischpflanzerl" und ein Salatbuffet vorbereitet.
Als erstes Lied wurde "Alle Jahre wieder" gesungen. Unser Consenior war an diesem Abend in mehrfacher Funktion zugegen. So leitete er die Veranstaltung, saß wie immer am Klavier und hatte zudem einige Beiträge vorbereitet. Ein echtes Multitalent!



Verschiedene weihnachtliche Texte und Geschichten sorgten für einen unterhaltsamen Abend. Ein besonderer Dank ging an Martina Huber-Nischler und Sabine Tag, die für die liebevoll gestaltete (und zudem teilweise essbare) Tischdekoration sorgten. Natürlich gab es für die Jugend und die aktiv an der Veranstaltung beteiligten kleine Präsente.

Zweifelsfrei ein Höhepunkt der Weihnachtsfeier war eine humorvolle Beamer Präsentation zum Thema "Eine wissenschaftliche Abhandlung, warum es den Weihnachtsmann gar nicht geben kann".
Zum Abschluss wurden dem 1. Vorstand Franz Schabmüller v/o AH Remus die Spenden vom Benefizkonzert des 03. Dezember, das von Joachim Tag und Gabi Hirte gestaltet wurde überreicht. Dabei konnte die stolze Summe von mehr als 1000 Euro für das erste Kinderhospiz Bayerns in Kempten/Allgäu "eingespielt" werden.



Bericht: Carsten Hirte - Photos: Carsten Hirte