Semesterantrittskneipe am 09.11.2012

Am 09. November begann das neue Semester im Kalender der Ludovicia. Zur Semesterantrittskneipe versammelten sich einige Bundesbrüder im Peterskeller, auffällig war an diesem Abend dass das Philisterium sehr zahlreich vertreten war.

Die Chargia bestehend aus Bbr. Radl (Fuxmajor), Bbr. Achilles (Consenior) und Bbr. Passat (Senior) führte durch den Abend. Da sich am 9. November in der Vergangenheit viele bedeutende Ereignisse der deutschen Geschichte abgespielt haben, griff die Chargia diese Ereignisse als Themen auf und erklärte die Bedeutung dieses Datums für die jüngere deutsche Vergangenheit.

Im Inofficium trug Bundesbruder AH Remus mit einer höchst interessanten Kasredn zum Theme 'Felix Baumgartners Sprung vom Rand der Atmosphäre und warum wir Menschen trotzdem nicht fliegen können' zur Erheiterung der Corona bei.
Als Fuxenleistung hatte unser Bundesbruder Picasso etwas Besonderes vorbereitet. Da ihm aufgefallen war, dass im Peterkeller keine Uhr hängt, hat er eine solche in Ludovicenfarben angefertigt. Passend zum Studentischen Brauchtum zeigt die Uhr jedoch keine Zeitminuten, sondern Bierminuten an. Bei einer der nächsten Kneipen soll diese 'Bieruhr' dann offiziell in Betrieb genommen werden.
Ein sehr gelungener Kneipabend machte allen Anwesenden Lust auf das kommende Semester.

Bericht: Tobias Tag